Kinder-sitze-fuer-autos-ab-jahren-bis-kg

Sicherheit auch Unterwegs

Wenn Kinder im Auto mit reisen, dann muss auch ein Kindersitz benutzt werden. Die Auswahl an Kinderautositzen ist extrem groß und kaum ein Kindersitz kommt ohne Prüfsiegel daher. Für Eltern oft nicht leicht sich in dieser Angebotsvielfalt zu orientieren.

 

Welcher Autositz ist der richtige für mein Kind?

 

Sitze für Neugeborene

Babys sind natürlich aus äusserst schutzbedürftig. Deshalb müssen Babyautositze den maximalen Anforderungen entsprechen. Besonderen Wert sollte man auf folgende Dinge legen:

  • verstellbarer Hosenträgergurt
  • gepolsterte, waschbare Bezüge
  • Kunststoff-Schale und breite Wangen für guten Seitenhalt
  • Platzierung entgegen der Fahrtrichtung, da diese Position den kleinen Körper im Falle eines Falles am besten schützt
  • Schaukelfunktion für Zuhause

 

Sitze für KleiKindersitz-auto-testsieger-2014-2015nkinder

Da Kleinkinder beim Autofahren öfter mal einschlafen, sollte der Kindersitz entsprechende Ausstattung haben:

  • verstellbare Sitz- und Liegefunktion
  • Seitenwangen, die dem schlafenden Kind bestmöglichen Seitenhalt geben
  • verstellbarer Hosenträgergurt, der im Falle eines Aufpralls den Oberkörper gleichmäßig zurückhält
  • wenn mehrere Kinder im Auto befördert werden, ist die Befestigung des Sitzes mit dem 2-Punktgurt wichtig

 

Sitze für die Grossen

Kinder die bereits in den Kindergarten oder in die Schule gehen, haben eigene Vorstellungen von „ihrem“ Kindersitz:

  • erhöhte Sitzposition für optimalen Gurtverlauf und bessere Rundumsicht
  • einfache Gurtführung, die das selbstständige Angurten ermöglicht
  • strapazierfähige, waschbare Bezüge
  • leichtes Wechseln in andere Autos